Leonard Bernstein: MASS

 

In der Spielzeit 2016/2017 nahm der Phemios Kammerchor eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Theater Lübeck auf. Das Theater inszenierte Leonard Bernsteins "MASS".
Das Stück basiert auf der Lithurgie einer römisch-katholischen Messe. Der Priester versammelt sich am Sonntag zum Gottesdienst in seiner Gemeinde. Doch drängende Fragen einer zunächst kleinen, aber immer größer werdenden Gruppe von Gemeindemitgliedern stören die hergebrachte Ordnung und lassen schließlich auch den Priester (ver-)zweifeln.
Das 1971 anlässlich der Eröffnung des John F. Kennedy Center for the Performing Arts in Washington D.C. uraufgeführte Stück ist opulent komponiert für großes Orchester, zahlreiche Solisten, großen Chor und zwei Bands.
In der szenischen Inszenierung wirkte der Phemios Kammerchor an exponierter Stelle sowie als Teil der großen Chorszenen auf der Bühne mit. Das Stück wurde von Publikum und Presse in sieben ausverkauften Vorstellungen euphorisch gefeiert.

Musikalische Leitung: Andreas Wolf
Regie: Tom Ryser
Choreographie: Lilian Stillwell
Ausstattung: Stefan Rieckhoff

Fotos (3)-(6): Olaf Malzahn - übrige Fotos: Phemios Kammerchor